Wir vermitteln theoretische Grundlagen und praktische Anwendung des erworbenen Wissens.

Lehrplan

Theoretische Ausbildung
in der allgemeinen Gesundheits- und Krankenpflege

umfasst insgesamt 2.000 Stunden und beinhaltet insbesondere folgende Sachgebiete:

Berufsethik und Berufskunde der Gesundheits- und Krankenpflege
Grundlagen der Pflegewissenschaft und Pflegeforschung
Gesundheits- und Krankenpflege
Pflege von alten Menschen
Palliativpflege
Hauskrankenpflege
Hygiene und Infektionslehre
Ernährung, Kranken- und Diätkost
Biologie, Anatomie und Physiologie
Allgemeine und spezielle Pathologie, Diagnose und Therapie, einschließlich komplementärmedizinische Methoden
Geriatrie, Gerontologie und Gerontopsychiatrie
Pharmakologie
Erste Hilfe, Katastrophen- und Strahlenschutz
Gesundheitserziehung und Gesundheitsförderung, einschließlich Arbeitsmedizin
Soziologie, Psychologie, Pädagogik und Sozialhygiene
Kommunikation, Konfliktbewältigung, Supervision und Kreativitätstraining
Strukturen und Einrichtungen des Gesundheitswesens, Organisationslehre
Elektronische Datenverarbeitung, fachspezifische Informatik, Statistik und Dokumentation
Berufsspezifische Rechtsgrundlagen.

Stundentafel Theoretische Ausbildung

Ausbildungsjahr
Unterrichtsfach 1. Jahr2. Jahr3. Jahr
1Berufsethik und Berufskunde der Gesundheits- und Krankenpflege
40
20
20
2Grundlagen der Pflegewissenschaft und Pflegeforschung
40
20
20
3Gesundheits- und Krankenpflege
240
130
130
4Pflege von alten Menschen
30
20
5Palliativpflege
20
20
20
6Hauskrankenpflege
20
20
7Hygiene und Infektionslehre
60
8Ernährung, Kranken- und Diätkost
30
9Biologie, Anatomie, Physiologie
100
10Allgemeine und spezielle Pathologie, Diagnose und Therapie einschließlich komplentärmedizinische Methoden
120
130
110
11Gerontologie, Geriatrie und Gerontopsychiatrie
30
12Pharmakologie
20
20
13Erste Hilfe, Katastrophen- und Strahlenschutz
30
10
14Gesundheitserziehung und Gesundheitsförderung im Rahmen der Pflege, Arbeitsmedizin
20
20
15Berufsspezifische Ergonomie und Körperarbeit
40
30
20
16Soziologie, Psychologie, Pädagogik und Sozialhygiene
50
20
20
17Kommunikation, Konfliktbewältigung, Supervision und Kreativitätstraining
40
40
40
18Strukturen und Einrichtungen des Gesundheitswesens, Organisationslehre
10
20
19Elektronische Datenverarbeitung, fachspezifische Informatik und Dokumentation
20
20
20Berufsspezifische Rechtsgrundlagen
20
20
21Fachspezifisches Englisch
40
20
20
GESAMTSTUNDEN
970
560
470

Praktische Ausbildung
in der allgemeinen Gesundheits- und Krankenpflege

Die praktische Ausbildung in der allgemeinen Gesundheits- und Krankenpflege umfasst insgesamt mindestens 2.480 Stunden und beinhaltet die in der Anlage 1 angeführten Fachbereiche in den betreffenden Ausbildungseinrichtungen im festgelegten Ausmaß.

Die praktische Ausbildung unserer Schüler wird an

  1. einschlägigen Fachabteilungen und sonstigen Organisationseinheiten der umliegenden Krankenanstalten
  2. Einrichtungen, die der stationären Betreuung pflegebedürftiger Menschen dienen (diverse Alters- und Pflegeheime in Vorarlberg), und
  3. Einrichtungen, die Hauskrankenpflege, andere Gesundheitsdienste oder soziale Dienste anbieten,

durchgeführt.

Stundentafel Praktische Ausbildung

FACHBEREICH STUNDEN
Akutpflege im operativen Fachbereich
600
Akutpflege im konservativen Fachbereich
600
Langzeitpflege / rehabilitative Pflege
400
Extramurale Pflege, Betreuung und Beratung
160
Wahlpraktikum / nach Wahl des Schülers
200
Diplomprüfungsbezogenes Praktikum
160
Fachbereiche nach Wahl der Schule: Akutpflege / Langzeitpflege / rehabilitative Pflege / extramurale Pflege
360
GESAMT
2.480